multiple Emotionen

Multiple Emotionen bezeichnen das gleichzeitige Erleben mehrerer Emotionen, vor allem das Erleben ambivalenter Emotionen, dass also positive und negative Emotionen gleichzeitig auftreten. Die Fähigkeit. multiple Emotionen zu erkennen und auch zu erleben unterliegt einem Entwicklungsprozess.

Quelle
Lohaus, Arnold, Vierhaus, Marc &  Maass, Asja (2010). Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters. Berlin: Springer Verlag.





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017