Psychopathologie

In der Psychopathologie  werden abweichende Erlebens- und Verhaltensweisen in ihren seelischen, sozialen und biologischen Bezügen beschrieben. Die psychischen Störungen werden dabei zunächst beschrieben, benannt und geordnet  (deskriptive Psychopathologie),  in ihren inneren Zusammenhängen erklärt (phänomenologische und verstehende Psychopathologie) und schließlich in Beziehungen  zu tiefenpsychologischen  und  zwischenmenschlichen  Vorgängen gestellt (dynamische, interaktionelle Psychopathologie).





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017