TOEFL – Test of English as a Foreign Language

Der Test of English as a Foreign Language (TOEFL) ist ein standardisierter Test, in dem die Kenntnis der englischen Sprache von Nicht-Muttersprachlern überprüft wird. Der Test wird von vielen Universitäten im englischsprachigen Raum, insbesondere in den USA, als Zulassungsvoraussetzung anerkannt. In seiner derzeitigen Form ist er in die Abschnitte

  1. Reading Comprehension (Verständnis geschriebener Sprache)
  2. Listening Comprehension (Verständnis gesprochener Sprache)
  3. Speaking (Sprechen)
  4. Written Expression (Selbständiges Schreiben)

gegliedert. Grammatik wird in allen vier Testformen berücksichtigt. Die Antworten in den ersten beiden Testteilen werden im Multiple-Choice-System gegeben. Die Gültigkeit ist auf zwei Jahre beschränkt, da nach wissenschaftlichen Studien u.a. des Educational Testing Service, der Testentwickler von TOEFL und auch TOEIC, die weitere Verwendung der Englischen Sprache nach dem absolvierten Test entscheidend für die Sprachkompetenzen in der Zukunft ist.

Der TOEFL wird weltweit vom Educational Testing Service (ETS) durchgeführt und existiert seit 1964 und wurde seither von mehr als 22 Millionen Personen absolviert

Link
http://www.ets.org/toefl/ (11-11-03)

Quelle
http://de.wikipedia.org/wiki/Test_of_English_as_a_Foreign_Language (11-11-03)





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017