Todestrieb – Thanatos

Der Todestrieb entspricht dem Thanatos und ist zentraler Bestandteil der Freudschen Theorie und bezeichnet den jedem Menschen innewohnenden Trieb, das Lebendige zum Tode zu führen. Der Todestrieb ist häufig mit Wut und Aggression verbunden, zugleich aber ein wesentlicher Antrieb, aus dem existenzielle Lebensenergien entspringen. Normalerweise erreicht der Thanatos sein Ziel nicht so einfach, da sein Gegenspieler Eros ihn unschädlich macht, indem er ihn gegen Objekte in der Lebenswelt richtet.





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017