false consensus effect

Der false consensus effect beschreibt in der Psychologie die Verzerrung durch falschen Konsens oder Konsensüberschätzung, womit  die Tendenz bezeichnet wird, das Ausmaß der Übereinstimmung der eigenen Einstellungen und Verhaltensweisen mit denen anderer Menschen zu überschätzen.

Siehe dazu den Hindsight-Bias





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017