Entwicklungsaufgabe

Eine Entwicklungsaufgabe ist nach Havighurst eine Aufgabe, die sich in einer bestimmten Lebensperiode des Individuums stellt. Ihre erfolgreiche Bewältigung führt zu Glück und Erfolg, während Versagen das Individuum unglücklich macht, auf Ablehnung durch die Gesellschaft stößt und zu Schwierigkeiten bei der Bewältigung späterer Aufgaben führt. Man unterschiedet drei Quellen der Entwicklungsaufgabe: physische Reife, kultureller Druck (Erwartungen der Gesellschaft) und individuelle Zielsetzungen oder Werte. Diese drei Komponenten lassen sich, wenn man sich eine etwas allgemeinere theoretische Sichtweise zu eigen macht, heute fassen als:

  • individuelle Leistungsfähigkeit,
  • soziokulturelle Entwicklungsnorm und
  • individuelle Zielsetzung in einzelnen Lebensregionen.


Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017