Allergologie

Die Allergologie ist der Teilbereich der Medizin, der sich mit der Lehre der Allergien beschäftigt, wobei ein durch Weiterbildung im Bereich der Allergologie qualifizierter Arzt als Allergologe bezeichnet wird. Häufig haben Hautärzte, HNO-Ärzte und Lungenfachärzte, aber auch Internisten, Kinderärzte und Allgemeinärzte die entsprechenden Weiterqualifizierungen zum Allergologen und können dabei die Zusatzbezeichnung Allergologie erwerben.

Allergien gehören übrigens zu den häufigsten Erkrankungen der Menschen, wobei jeder Mensch grundsätzlich auf alle um ihn herum vorkommenden Stoffe allergisch reagieren kann, etwa Nahrungsmittel, Gräser, Pollen, Hausstaub, Tierhaare, Insektengifte, Chemikalien, kosmetische Zusatzstoffe, Medikamente oder auch Metalle.

In der Allergologie beschäftigt man sich mir der Entstehung, der Ausprägung, dem Verlauf und der Behandlung von Allergien. Immer mehr Menschen leiden an Allergien und die Tendenz ist steigend, wobei eine ganzheitliche und umfassende Abklärung der verschiedensten Allergien wie Insektengiftallergien, Medikamentenunverträglichkeiten, Kontaktallergien, Heuschnupfen und allergischem Asthma erforderlich ist. Häufig müssen Allergiker eine Impftherapie absolvieren, die bei konsequenter Durchführung zu einer deutlichen Besserung der Beschwerden führen kann.

Nicht selten sind aber auch psychotherapeutische Maßnahmen erforderlich, wobei Allergikerinnen und Allergiker von einer Psychotherapie dann profitieren können, wenn psychische Faktoren bei ihrer Allergie eine relevante Rolle spielen. Keinen Wirknachweis hingegen erbringen esoterisch angehauchte Verfahren wie die Kinesiologie, Bioresonanz, Elektroakupunktur, Eigenblutbehandlung, Bachblütentherapie, Aromatherapie der Kräutertherapien nach traditioneller chinesischer Medizin, wobei manche dieser Verfahren nicht unerhebliche Nebenwirkungen verursachen, die dann die Allergie unter Umständen verstärken bzw. erweitern.

Bildquelle: http://kunst.stangl.eu/noppen-teppich-aus-der-perspektive-einer-hausstaubmilbe/ (16-12-12)





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017