Temporallappen

Temporallappen sind zwei spiegelbildliche Cortexregionen in beiden Gehirnhälften und zuständig für das Erkennen von Gesehenem und für das Sprachverstehen. Die als Temporallappen bezeichneten Teile des zerebralen Cortex liegen etwas oberhalb der Ohren und enthalten enthalten auch die auditorischen Areale, die Informationen vom jeweils gegenüberliegenden Ohr empfangen.





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017