Rollendruck

Von Rollendruck oder auch Rollenstress spricht man, wenn der Träger einer sozialen Rolle die Erwartungen, die an ihn herangetragen werden, zeitweilig oder dauernd als Belastung empfindet.





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017