Lernübertragung

Man spricht in der Psychologie von Lernübertragung bzw. Transfer, wenn ein Verhalten  oder eine Einstellung, die unter bestimmten Bedingungen verstärkt wurde, auch in anderen, ähnlichen Situationen auftritt.

Beispiel einer Lernübertragung: Ein Klient, der in einer Gruppentherapie gelernt hat, sich bei Konflikten mit anderen verbal auseinander zusetzen, wird sich wahrscheinlich zukünftig in Konfliktsituationen ähnlich verhalten.





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017