Autorität

Autorität ist ganz allgemein betrachtet eine Befugnis, auf andere Menschen postitiv oder negativ einzuwirken, d. h.,  Autorität ermöglicht Menschen sozialen Einfluss auf Personen oder Gruppen zu nehmen, indem sie eine amtliche oder innere Überlegenheit und Anerkennung besitzen.

Definitionen

Eine Möglichkeit der Definition von Autorität ist folgende: Autorität ist das Ansehen, die Machtbefugnis bei Personen aufgrund äußerer Befugnis und innerer Überlegenheit. Autorität bedeutet eine menschliche Möglichkeit auf andere Menschen positiv einzuwirken. Man kann aber auch sagen: Sozialer Einfluss, der entsteht, indem Personen, Gruppen oder Institutionen von anderen Personen in irgendeiner Hinsicht eine Überlegenheit zugesprochen wird und diese auch Anerkennung findet“ (Schulz 2002).

„Die allgemein übliche Definition versteht darunter [Autorität] das maßgebende Ansehen einer Persönlichkeit, deren Charakter, persönliche Lebensführung und Leistung über jeden Zweifel erhaben sind und daher allgemein als Vorbild und Beispiel anerkannt werden“ (Zorn 1960, S. 37).

„Autorität […] soll hier verstanden werden als wirksame Einflußnahme einer Person auf andere, wobei es zunächst offen bleibt, ob dieser Einfluß auf Eigenschaften oder Fähigkeiten oder Funktion dieser Person beruht oder in dem Amt begründet ist, das eine Person evtl. innehat“ (Türk 1973, S. 12).

„Autorität […] 1. (ohne Plural) auf Leistung od. Tradition beruhender maßgebender Einfluss einer Person od. Institution u. das daraus erwachsende Ansehen. 2. einflussreiche, maßgebende Persönlichkeit von hohem [fachlichem] Ansehen“ (Drosdowski, Scholze-Stubenrecht & Wermke 1997, S. 99).

„Dementsprechend bezeichnet man auch heute als Autorität Personen und Institutionen, die aufgrund verschiedener Eigenschaften eben maßgeblich sind für andere und in irgendeiner Weise Ansehen genießen und dadurch Einfluß auf andere ausüben“ (Arbeitskreis für Kinderpastoral- und Pädagogik der KJSÖ 1994).

Literatur

Arbeitskreis für Kinderpastoral- und Pädagogik der KJSÖ (1994). Autorität
WWW: http://www.jungschar.at/positionen/autoritaet.htm (06-03-26)

Drosdowski, G., Scholze-Stubenrecht, W., Wermke, M. (1997). Duden – Das Fremdwörterbuch. Mannheim: Verlag Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG

Schulz, B. (2002). Referat: Die autoritäre Persönlichkeit – Aggression.
WWW: http://www.tfh-berlin.de/~s714870/vortrag/raupers.pdf (06-03-26)

Türk, H. J. (1973) Autorität. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Zorn, R. (1960). Autorität und Verantwortung in der Demokratie. Würzburg: Verlag Würzburg.





Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017