Entwicklungsquotient

Der Entwicklungsquotient drückt im Rahmen der Entwicklungsdiagnostik den Entwicklungsstand eines Kindes aus, wobei der klassische Entwicklungsquotient und der Standard-Entwicklungsquotient zu unterscheiden sind. Ein klassischer Entwicklungsquotient setzt das Entwicklungsalter zum Lebensalter in Beziehung: Entwicklungsquotient=Entwicklungsalter/Lebensalter*100. Ein klassischer Entwicklungsquotient unter 100 markiert somit einen Entwicklungsrückstand, über 100 liegt eine beschleunigte Entwicklung vor. Beim Standard-Entwicklungsquotienten wird der Mittelwert im Allgemeinen mit 100 festgelegt und die Abweichung von einer Standardabweichung durch 15 Punkten angegeben.

Quelle
http://entwicklungsdiagnostik.de/glossar.html (12-11-21)




Falls Sie in diesem Beitrag nicht fündig geworden sind, können Sie mit der folgenden Suche weiter recherchieren:


Das Lexikon in Ihren Netzwerken empfehlen:

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017